Die Arbeit als Abgeordneter beginnt

Veröffentlicht am 15.07.2011 in Allgemein

Helena Özkent (Teilnehmerin 4. Jugend-Landtag) und André Stinka MdL

Endlich ist es wieder soweit, Jugendliche aus allen Teilen Deutschlands sind nach Düsseldorf gereist, um in der Landeshauptstadt am 4. Jugend-Landtag teilzunehmen. Für den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten André Stinka wird Helena Özkent aus Havixbeck in den nächsten drei Tagen an Fraktionssitzungen, Arbeitskreisen, Ausschüssen und der abschließenden Plenarsitzung teilnehmen und über die Themen „Alkoholkonsum einschränken“ und Schule zukunftsfähiger machen“ debattieren. Das Besondere: die abschließenden Beschlüsse der Jugendlichen werden nach der Sommerpause von den „echten“ Landtagsabgeordneten aufgegriffen und in den entsprechenden Fachausschüssen auf der Tagesordnung stehen.

Wie bereits in den letzten Jahren, haben die Jugendlichen bereits vorab rege die sozialen Netzwerke genutzt und über die Themen diskutiert. Dabei lässt sich bei beiden Themen bereits jetzt die gesamte Bandbreite an Meinungen erkennen. „Echte“ Experten sollen die Jugendlichen deshalb in öffentlichen Anhörungen bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Höhepunkt wird die am Samstag stattfindende Plenarsitzung sein, die auch per Livestream im Internet übertragen wird.
Wie in jeder „richtigen“ Plenarsitzung sind auch hier Zuschauer erwünscht und herzlich eingeladen.

„Ich bin richtig gespannt auf die nächsten Tage und erhoffe mir Insider-Einblicke in den Politikeralltag“, so Helena Özkent, als sie bei ihrer Ankunft im Landtag von André Stinka begrüßt wurde. Natürlich soll neben der Arbeit auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen, denn die drei Tage bieten darüber hinaus reichlich Gelegenheit politisch interessierte Jugendliche aus ganz NRW kennen zu lernen und mit ihnen beim ebenfalls stattfindenden Parlamentarischen Abend kräftig zu feiern.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Coesfeld