08.04.2008: Bergmann bedauert Rückzug

Veröffentlicht am 08.04.2008 in Kreistagsfraktion

Mit Bedauern reagierte der SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Dietmar Bergmann auf den angekündigten Rückzug von Eva Neumann aus dem Kreistag und ihren Austritt aus der SPD. Bergmann: "Eva Neumann hat viele Jahre gute Arbeit im Kreistag geleistet, besonders im Bereich der Jugendhilfe." Gleichwohl zeigte er sich sicher, dass die Arbeit in der SPD-Kreistagsfraktion in der gleichen Qualität fortgesetzt werden könnte. Mit Birgit Hülk wird eine ausgewiesene Schul- und Bildungsexpertin Mitglied der Fraktion. Die Sendenerin wird voraussichtlich bei der Klausurtagung der Sozialdemokraten am kommenden Wochenende als neue Kreistagsabgeordnete in der Fraktion begrüßt werden und somit gleich an den Schwerpunktthemen rund um den Kreishaushalt mitarbeiten.

 
 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld