Aktuelles

Kontinuität, Kompetenz und Kreativität


Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten

Die SPD Nordkirchen-Südkirchen-Capelle hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 30. August 2009 gewählt. Das Team zeichnet sich durch Kontinuität in der politischen Arbeit, eine hohe Fachkompetenz in den verschiedenen Bereichen der Kommunalpolitik und durch kreative Köpfe aus, die nach neuen Wegen für die vielen Probleme der Gemeinde Nordkirchen suchen.

Wir wollen gemeinsam mit den anderen Parteien und der Wählergemeinschaft in der Gruppe Pro Nordkirchen am 30. August 2009 sechzig Jahre Alleinherrschaft der CDU ein für alle mal beenden!“ sagt Petra Schröer, die erste Vorsitzende der Nordkirchener Sozialdemokraten und zugleich Kandidatin für den Kreistag und den Rat.

Die CDU hat 60 Jahre lang gezeigt, dass sie Nordkirchen nur in guten Zeiten zu steuern vermag. Dabei hat die Politik der CDU entscheidend mit dazu beigetragen, dass eine finanziell kerngesunde Gemeinde in Schwierigkeiten geraten ist. Im Zeichen der Krise, hat die CDU aber total versagt; sie musste schon allein deswegen versagen, weil sie nicht bereit war und ist, die Probleme der Gemeinde überhaupt zur Kenntnis zu nehmen.“, ergänzte Heiko Theis, Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion.

Mit einem umfangreichen Wahlprogramm, mit einem Bürgermeisterkandidaten, den Fachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit auszeichnen, mit den Erfahrungen der konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen politischen Gruppierungen macht die SPD Nordkirchen-Südkirchen-Capelle den Bürgerinnen und Bürgern der Schlossgemeinde ein umfassendes und überzeugendes Politikangebot.

 

Eine Bank für Nordkirchen


Eine Bank für Nordkirchen

Kurz vor der Kommunalwahl hatte der SPD-Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle Anlass zu großer Freude. Der Anlass war das Aufstellen und das Einweihen einer Ruhebank im Nordkirchener Schlosspark an einem ruhigen und beschaulichen Platz in der Nähe des Südkirchener Tores.

Die Bank war auf Wunsch von Bürgermeisterkandidat Dietmar Bergmann und der SPD-Vorsitzenden Petra Schröer, u.a. vom Vorsitzenden des Heimatvereins Nordkirchen, Herrn Hubert Kersting, aufgestellt und mit einer entsprechenden Plakette versehen worden. Die Plakette weist darauf hin, dass der SPD-Ortsverein Sponsor dieser Bank ist.

"Diese Art Sponsoring kommt direkt unserer Wohnortgemeinde zugute. Ich wünsche mir, dass zukünftig noch weitere Vereine oder Firmen für ein solches Sponsoring zur Verfügung stehen. Damit kann man in kürzester Zeit aktiv dazu beitragen, unseren Wohnort noch attraktiver zu gestalten!", so Hubert Kersting.

Nach der fröhlichen Einweihung der Bank gaben Fraktionschef Heiko Theis und SPD-Vorsitzende Petra Schröer an diesem für eine solche Veranstaltung wirklich ungewöhnlichen Ort im Schlosspark der Öffentlichkeit das Kommunalwahlprogramm der SPD Nordkirchen-Südkirchen-Capelle bekannt und standen den Anwesenden für Fragen zur Verfügung.

 

Poul Nyrup Rasmussen in Nordkirchen

Diskussionsveranstaltung mit Poul Nyrup Rasmussen am 20. März 2009

Neue Visionen für Europa: Zu diesem Thema war am 20. März 2009 Poul Nyrup Rasmussen in Nordkirchen. Der ehemalige dänische Ministerpräsident und Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) hat Perspektiven für das soziale Europa erläutert und mit den ca. 80 Gästen im Schloßrestaurant Lauter diskutiert. Gemeinsam mit Rasmussen waren auch Jürgen Coße, SPD- Kandidat für das Europaparlament, Angelica Schwall- Düren MdB, Landratskandidat André Stinka und Dietmar Bergmann, Bürgermeisterkandidat der Gruppe Pro Nordkirchen zugegen.

Veröffentlicht am 01.03.2009

 

Kurz berichtet

Haushalt 2017
 
Morgen, Freitag, den 17. Februar 2017, trifft sich ab 15:30 Uhr die SPD Ratsfraktion zu ihrer diesjährigen Haushaltsklausur im Restaurant Domhof mitten in Nordkirchen. Lesen Sie hier mehr.
 

UWG Fraktion hat die Gruppe Nordkirchen verlassen

In einer außerordentlich anberaumten Sitzung der Gruppe Nordkirchen erklärte gestern (13.02.2017) die UWG Fraktion im Rat der Gemeinde Nordkirchen ihren Austritt aus der Gruppe Nordkirchen. Dies ist ein sicherlich bedauerlicher aber selbstverständlich zu akzeptierender Schritt.

Die Gruppe Nordkirchen hat seit 2044 gut zusammen gearbeitet und dabei viele Erfolge errungen. Ihre Gründung erfolgte in der Oppositionsrolle. Heute ist aber angesichts der Wahlergebnisse Ergebnisverantwortung zu tragen. Dabei sind die politischen Gemeinsamkeiten inzwischen wohl einfach aufgebraucht.

Das ist schade, aber auch nicht zu ändern. Wir wünschen der UWG Fraktion bei ihrer politischen Arbeit im Interesse der Gemeinde Nordkirchen viel Glück und Erfolg. Selbstverständlich sind wir auch weiterhin gerne bereit, über politische Initiativen zu reden und zu versuchen eine tragfähige Linie mit allen Fraktionen im Rat zu finden. Das galt immer schon und wird auch weiterhin gelten.

Angesichts der Stimmenverhältnisse im Rat der Gemeinde Nordkirchen ist es aber auch offenkundig, dass die Gruppe Nordkirchen notwendigerweise stärker als bisher auf die CDU zugehen muss. Schließlich ist es unsere Verantwortung, die Handlungsfähigkeit der Gemeinde Nordkirchen zu erhalten.

Wie es insgesamt in/mit der Gruppe Nordkirchen weitergeht, werden/müssen die Fraktionen von Bündnis'90/Die Grünen, der FDP und der SPD in den kommenden Tagen erörtern.

Unser Bundestagsabgeordneter

Ulrich (Ulli) Hampel, unser Bundestagsabgeordneter, stellt viele Informationen auf seiner Facebook-, Internet- und Youtube-Seite zur Verfügung. Vor allem aber gibt er wöchentlich einen Newletter heraus, der bei Interesse hier aboniert werden kann.

Kulturkreis Nordkirchen

Hier finden Sie den Internetauftritt des Kulturkreises Nordkirchen.

Veranstaltungshinweise:

Der Kulturkreis Nordkirchen kündigt einige Veranstaltung in den kommenden Monaten an:

31. März 2017, 19.30 Uhr: Don Kosaken Chor Serge Jaroff.
9. Juni 2017, 20.00 Uhr: "Weibsbilder" -  Kabarett mit dem Programm : Botox to go - Bei uns kriegst du dein Fett weg!

Alle diese Veranstaltungen finden im Forum der JCS-Gesamtschule Nordkirchen, Am Gorbach 4 statt.

CLAIRE WALDOFF: ICH WILL ABER GERADE VOM LEBEN SINGEN... 

Eine musikalische Biografie von und mit Sigrid Grajek. 

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. März 2017 um 19.30 Uhr im Forum der JCS-Gesamtschule in Nordkirchen. Tickets zum Preis von 12,- € sind zu erwerben in der Drogerie Worms und der Tourist-Information Nordkirchen, beide in der Schlossstraße. 

SPD Vision

Hier finden Sie das Internetfernsehen der SPD:

INTERNETFERNSEHEN

28.02.2017 11:38 Neues Layout im WebSoziCMS
Ein neues responsives Layout steht seit kurzem im WebSoziCMS zur Auswahl bereit. Die Besonderheit ist, dass für die Blöcke eine große Auswahl an unterschiedlicher Farbgebung möglich ist. Man kann sich damit an das Layout von spd.de annähern. Weitere Informationen zum Layout gibt es hier: https://www.websozicms.de/index.php?title=Websozis2015_r

27.02.2017 10:10 Zeit für mehr Gerechtigkeit
SPD macht bei Managergehältern Druck Millionenschwere Gehälter und Bonuszahlungen sorgen regelmäßig für Aufregung. Die SPD will den Spielraum der Unternehmen künftig per Gesetz einengen. „Eine solche Regelung ist überfällig!“, sagte der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Die SPD will den Steuerbonus bei hohen Managergehältern per Gesetz begrenzen und erhöht damit den Druck auf die Union. Die

26.02.2017 10:10 Rede von Martin Schulz „Arbeit in Deutschland“
Der designierte Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat der SPD hielt am 20.02.2017 in Bielefeld eine eindrückliche Rede auf der Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“. Der Wortlaut hier

20.02.2017 10:35 Info der Woche: Bessere Erwerbsminderungsrente
In Würde leben Wer hart gearbeitet hat und nach einem Unfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr weitermachen kann, soll sich auf unsere Solidarität verlassen können. Deshalb hat die SPD durchgesetzt: mehr Geld für alle, die künftig Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Rente für ein gutes Leben: Die Zurechnungszeit für eine Erwerbsminderungsrente wird stufenweise von 62 auf

19.02.2017 19:46 Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“
Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

Ein Service von info.websozis.de