Homepage

Willkommen beim SPD Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle

Wir möchten Sie auf den folgenden Seiten über uns und unsere Politik informieren und Ihnen die Möglichkeit anbieten, mit uns über die Kommunalpolitik in Nordkirchen zu reden. Für Ihre Kritik und Ihre Anregungen sind wir jederzeit dankbar!

Ihr SPD Ortsverein Nordkirchen - Südkirchen - Capelle

 
Petra Schröer  Torsten Möller
Vorsitzende  

Stv. Vorsitzender

 
 

26.05.2016 in Topartikel Integration

Integrationsgesetz: Hat eine Chance verdient!

 
Kommentar von Rasmus Buchsteiner zum Integrationsgesetz, (c) Ruhr Nachrichten, Lokalredaktion Selm, Ausgabe Nordkirchen

In den Ruhr Nachrichten vom 25.05.2016 konnte ein Kommentar von Rasmus Buchsteiner zum neuen Integrationsgesetz gelesen werden. Dieser Kommentar lässt sich auch übersetzen mit: Gebt dem Gesetz eine faire Chance. Und damit liegt der Kommentar völlig richtig.

Das Gesetz ist ein Schritt, ein erster, jetzt muss die Umsetzung folgen - und danach der Streit, ob alle Elemente des Gesetzes richtig sind, ob sie verbessert werden können. Im Licht gewonnener Erkenntnisse muss dann auch der Mut vorhanden sein, das Gesetz zu verbessern, wenn es bessere Lösungen geben kann, die wir aber heute noch nicht kennen können.

08.05.2016 in Ortsverein

Auch beim Golfclub ist es schön: Jahreshauptversammlung 2016

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle war durch drei große Themenblöcke bestimmt:

 

  • Wahl von Delegierten zu Parteitagen,
  • Rückblicke auf die Arbeit von Ortsverein und Ratsfraktion,
  • Ehrung von langjährigen Mitgliedern.

Der eigentliche Kernpunkt des Tages, ein intensiver Meinungsaustausch mit dem für Nordkirchen zuständigen Bundestagsabgeordneten Ulrich Hampel zu Fragen aus der Bundespolitik, konnte wegen der Dauer der anderen Tagesordnungspunkte dann doch nicht behandelt werden.

 

Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Da der Wunsch nach einem Austausch über viele bundespolitische Themen (Lage der SPD, Alterssicherung, TTIP/CETA – um nur einige zu nennen) besteht, hat Ulrich Hampel ganz spontan angeboten, schon im Juni wieder in Nordkirchen zu sein, um mit den Parteimitgliedern nur über diese Themen zu reden.

 

06.05.2016 in Kommunalpolitik

Tour de Nordkirchen

 

Am letzten Mittwoch hatte die SPD Nordkirchen ihre diesjährige Jahreshauptversammlung. Aus diesem Anlass besuchte uns auch unser Bundestagsabgeordneter Ulrich Hampel, der zugleich die Gelenheit nutzte, sich einen eigenen Eindruck über den Umbau der Schloßstraße und des Ludwig-Becker-Platzes zu verschaffen.

19.03.2016 in Kommunalpolitik

Haushalt 2016 - so what, CDU?

 

Verantwortungsvolle Haushaltspolitik sieht anders aus als das, was die CDU Fraktion in den diesjährigen Haushaltsberatungen geboten hat. Nur unklare Sachverhalte hinterfragen, bei einzelnen Positionen im Investitionsplan eine Verschiebung vorschlagen, das war es mit den konstruktiven Beiträgen. Selbst ihre Ziele, ihre grundsätzliche Haltung, ihre grundsätzlichen Bedenken hat die CDU Fraktion in den Beratungen in den Fachausschüssen nicht dargelegt. Wie hätte sich da die Gruppe Nordkirchen mit den Positionen der CDU Nordkirchen konstruktiv auseinandersetzen können, wenn diese überhaupt nicht bekannt sind.

Erst in der Sitzung am letzten Donnerstag (17.03.2016) gab es so etwas wie eine Begründung de Ablehnung und irgendetwas, das nach Vorschlag riecht: Aus der Zeitung konnte dann erfahren werden, dass die CDU eine "Giftliste" fordert - von der Gemeindeverwaltung, eigene Aktivität: Nein, Danke. Dabei hätte doch zumindest die Chance bestanden, die Idee einer "Giftliste" und den Vorschlag eines systematischen Aufgabenkritikprozesses in ein gemeinsames Modell einzubringen und gemeinsam zu bearbeiten und zu verantworten. Hätte sein können, wenn die CDU Fraktion auch nur ein einziges Wort darüber in den Sitzungen verloren hätte.

Die SPD Ratsfraktion hat die Wirksamkeit und Angemessenheit der Vorschläge der CDU Fraktion einmal etwas näher analysiert. Das Ergebnis finden Sie hier.

24.01.2016 in Kommunalpolitik

Wohnen in Nordkirchen - Neue Baugebiete?

 

Wie angekündigt, hat die SPD Ratsfraktion Nordkirchen einen Strategieworkshop zum Thema "Wohnen in Nordkirchen" durchgeführt. Ergebnisse des Workshops sind:

  • Nutzung von vorhandenen Gebäuden und die bauliche Verdichtung von bestehenden Wohnquartieren sowie die Erschließung von Potentialen in den drei Ortsteilen haben Priorität für die Verfügbarmachung von Wohnraum.
  • Für Menschen, die nach ihren Vorstellungen ein neues Haus bauen wollen, sollen gleichwohl behutsam in allen drei Ortsteilen neue Wohnbaugebiete angeboten werden.
  • Die gerade erst eingeführten sehr liberalen örtlichen Bauvorschriften sollen beibehalten werden.
  • Wohnbaugebiete sollen zukünftig verstärkt sowohl dem Bau von Familienheimen als auch dem Geschosswohnungsbau dienen und die Wünsche nach Wohneigentum gleichrangig neben den wünschen nach bezahlbaren Mietwohnungen bedienen.
  • Sowohl im öffentlichen Raum als auch bei den zu errichtenden Gebäuden soll dem Aspekt der ökologischen Nachhaltigkeit mehr Raum eingeräumt werden.

Nähere Informationen zu den Ergebnissen des Workshops finden sich auf den Seiten der SPD Ratsfraktion.

Kurz berichtet

Am letzten Mittwoch hatte die SPD Nordkirchen ihre diesjährige Jahreshauptversammlung. Aus diesem Anlass besuchte uns auch unser Bundestagsabgeordneter Ulrich Hampel, der zugleich die Gelenheit nutzte, sich einen eigenen Eindruck über den Umbau der Schloßstraße und des Ludwig-Becker-Platzes zu verschaffen.

Dabei sind einige Impressionen entstanden, die doch sehr deutlich zum Ausdruck bringen: Der Umbau der Schloßstraße ist gelungen - und es ist gut, dass auf dem Ludwig-Becker-Platz keine parkenden Autos mehr zu sehen sind. Statt dessen päsentieren sich Platz und Straße in einem fast mediteranen Flair, was zu einem Kinderruf führte: Mama, lass mich noch ein bisschen hier (Ludwig-Becker-Platz) bleiben.

Kann es ein größeres Lob für den Umbau geben?

Unser Bundestagsabgeordneter

Ulrich (Ulli) Hampel, unser Bundestagsabgeordneter, stellt viele Informationen auf seiner Facebook-, Internet- und Youtube-Seite zur Verfügung. Vor allem aber gibt er wöchentlich einen Newletter heraus, der bei Interesse hier aboniert werden kann.

Kulturkreis Nordkirchen

Hier finden Sie den Internetauftritt des Kulturkreises Nordkirchen.

Veranstaltungshinweise:

kfd Nordkirchen und der Kulturkreis Nordkirchen kündigen eine gemeinsame Veranstaltung an:

Claudia Wulf liest aus Werken von Mascha Kaléko
Andrea Sauer spielt Kompositionen aus Kalékos Zeit

Wer kennt Mascha Kaléko?

Die jüdische Lyrikerin des 20. Jahrhunderts ist leider heute noch vielen unbekannt. Ihre Verse verdanken ihren Charme einer ganz eigenen Mischung von romantischer Ironie, liebender Innigkeit und politischer Schärfe. Aus bitterem Emigrantenleben werden Töne angeschlagen, die berühren, ja ergreifen.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 27. April 2016, ab 20 Uhr im Bürgerhaus Nordkirchen, Am Gorbach 2

Karten: 6,- Euro bei Miss Marple's Buchladen

Der Erlös geht an die Pfarrcaritas Nordkirchen.

SPD Vision

Hier finden Sie das Internetfernsehen der SPD:

INTERNETFERNSEHEN

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

09.05.2016 17:42 Mai-Newsletter der Europa-SPD
So wird es kein TTIP geben Liebe Leserinnen und Leser, die TTIP-Leaks mit der US-amerikanischen Verhandlungsposition haben diese Woche Aufsehen erregt. Unsere Linie ist nach wie vor eindeutig: Globalisierung braucht Regeln. Ein Instrument dafür ist die europäische Handelspolitik. Nur gemeinsam können die EU-Staaten beinhart für fairen Welthandel streiten. Ein Abkommen könnte das Potential bieten, faire

01.05.2016 14:26 Info der Woche: 1. Mai 2016
Gute Arbeit verbindet Der gesetzliche Mindestlohn ist ein historischer Erfolg. Die Löhne steigen ebenso wie die Zahl guter Arbeitsplätze mit sozialer Sicherung. Gute Arbeit: dafür kämpft die SPD – gemeinsam mit den Gewerkschaften. Und wir haben noch viel vor. Konkret heißt das: Klare Regeln für Leiharbeit und Werkverträge. Die Beschäftigten dürfen nicht als Streikbrecher eingesetzt

Ein Service von info.websozis.de